Diskussionsrunde mit Kurzfilmen

Populärer Islam in Indien

mit dem indischen Filmemacher Yousuf Saeed

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass der indische Filmemacher Yousuf Saeed bei seinem Kurzaufenthalt in Wien, sich bereit erklärt hat eine Talaash-Diskussionsrunde zu gestalten. Yousuf Saeed hat sich in seinem filmischen Schaffen und bei seinen Designs intensiv mit der Entwicklung von klassischer Musik in Pakistan und mit islamischer Populärkultur in Indien auseinandergesetzt. Seine wohl bekannteste Dokumentation ist Khayal Darpan (A Mirror of Imagination) über pakistanische, klassische Musik und ihre Entwicklung eit 1947.

Für Talaash wird sich Yousuf Saeed stärker auf seine rezente Arbeit zu populärem Islam konzentrieren. Es werde mehrere Kurzfilme gezeigt, die mit ihm diskutiert werden können und er wird uns von seinem Berufsweg als Filmschaffender und Künstler in Indien und Pakistan erzählen.



Mehr Infos zum Yousuf Saeed unter:

http://www.ektaramusic.com/ek/yousuf.html

Zum Abschluss noch einmal die wichtigsten Informationen:

Datum: 28.11.2008

Uhrzeit: 18:00h

Ort: Seminarraum 1, Institut für Südasien-, Tibet- und Buddhismuskunde, Universität Wien
Campus Altes AKH, Hof 2, Eingang 2.7
Spitalgasse 2
1090 Wien

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Sarah&Sana

Die Einladung herunterladen.

Inhalte und Gestaltung: Talaash